DE: Fachzeitschrift „kinderkrankenschwester“

In der Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG erscheint seit 37 Jahren die renommierte Fachzeitschrift „kinderkrankenschwester“ für alle Bereiche der stationären und ambulanten Pflege. Ab sofort gibt es neben der bewährten Printversion die multimediale App für iOS- und Android-Geräte sowie eine Desktop-Version für den PC.

Charakteristik der Zeitschrift

„kinderkrankenschwester – Fachzeitschrift der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege“ berichtet aus Wissenschaft und Forschung, gibt Auskunft zu Berufspolitik, Berufs- und Rechtsfragen und stellt wertvolle Infos zu Themen wie „Wissenswertes aus dem Internet“, „Häusliche Kinderkrankenpflege“, „Terminkalender“ und „Stellenmarkt“ zusammen. Eine unverzichtbare Informationsquelle für Pflegepersonal in Ausbildung und Praxis. Aber auch Themen aus anderen medizinischen Berufsfeldern wie Hebamme, Physiotherapie oder Logopädie werden aufgegriffen, so dass ein interdisziplinärer Erfahrungsaustausch stattfinden kann.

Berufsverbände / Herausgeber

„kinderkrankenschwester“ ist das Organ des Berufsverbandes Kinderkrankenpflege Deutschland e.V. und des Berufsverbandes Kinderkrankenpflege Österreich e.V. in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin e.V. und der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde.

Die „kinderkrankenschwester“-App ist für € 49,99 erhältlich über den App Store und unter Google Play.

Mit der App kann man bequem von unterwegs – z. B. auf dem Weg zur Arbeit – auf die Fachzeitschrift zugreifen. Wird der Zugang über den Verlag im Abonnement erworben, kann der Nutzer bis zu 3 persönliche Endgeräte freischalten – unabhängig vom ursprünglich gewählten Betriebssystem (PC, Android- oder iOS-App).

Die Desktop-Anwendung

Die Desktop-Version erreicht man unter der Adresse www.silkcodeapps.de/desktop/kks. Ideal für alle, die den stationären PC bzw. das Laptop für das Arbeiten mit der Fachzeitschrift bevorzugen.

Die digitalen Funktionen

Dem User stehen sowohl in der App als auch in der Desktop-Version diverse Darstellungs-, Zoom- und Navigationsfunktionen zur Verfügung. Die schnelle High-Performance-Suche macht die Suche nach Themen, Fachbegriffen und Namen leicht. Verschiedenste Annotationsfunktionen, die über einen großen Button mit einem „Plus“-Zeichen zentral am unteren Rand des Dokuments erreichbar sind, leisten einen wichtigen Beitrag für die Aus- und Fortbildung: Es lassen sich nicht nur die üblichen Text-Annotationen anfügen, sondern auch eigene PDFs und sogar Fotos und Sprachaufzeichnungen (entsprechende Hardware vorausgesetzt).

Netzwerklizenzen für Kliniken und Fachschulen

Kinderkliniken, Fachschulen und Fortbildungsinstituten wird die kostensparende Netzwerklizenz empfohlen. Die Freischaltung erfolgt nach individuellen Wünschen/Computerarbeitsplätzen über die IP-Adresse(n) bzw. das Intranet der Institution oder des Unternehmens.

Systemvoraussetzungen

– WINDOWS ab Version Vista SP 2 ; MAC ab Version OS X 10.7.3.

– Browser: Zwar lässt sich die Internetanwendung auch mit älteren Browser-Versionen nutzen, doch um das ganze Potential der multimedialen Features auszuschöpfen, empfiehlt es sich, stets die neueste Browser-Version und auch die neueste Java-Version zu verwenden.

– iOS ab Version 8 – Android ab Version 4.0

Preise

  • kinderkrankenschwester-App im App Store (iOS) oder Google Play Store (Android) für 1 Jahr mit 12 Ausgaben: € 49,99.
  • Abonnement der App über den Verlag: Jahres-Abo € 33,30 (12 Ausgaben pro Jahr). Bei Bezug eines Freischalt-Codes über den Verlag kann der Nutzer bis zu 3 Geräte freischalten. – Schüler/innen erhalten gegen entsprechenden Ausbildungs-Nachweis das Jahres-Abo für € 28,30.
  • In Kombination mit einem (bestehenden) Print-Abonnement kostet die App nur € 7,50 im Jahr.
  • IP-basierte Netzwerklizenz: Fragen Sie nach günstigen Staffelpreisen für Ihr Unternehmen.

Links und Kontakte

kinderkrankenschwester / Microsite: kinderkrankenschwester.eu

Online-Portal für PC: www.silkcodeapps.de/desktop/kks

Erwerb von Freischalt-Codes über den Verlag: www.schmidt-roemhild.de

Technische Anfragen: Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG, Kronprinzenstr. 13, 45128 Essen, Hartmut Fenstermann, Tel. (0201) 81 30 – 146, hfenstermann@beleke.de

Vertriebliche Anfragen: Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG, Mengstr. 16, 23552 Lübeck, Ulrike Mamikin, Tel. (0451) 70 31 – 267, vertrieb@schmidt-roemhild.com

Bitte

Markus Golla
Über Markus Golla 3185 Artikel
Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrer und Vortragender im Bereich Gesundheit- und Krankenpflege, Kommunikation & Projektmanagement, Pflegewissenschaft BScN (Absolvent UMIT/Wien), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Masterstudent Pflegewissenschaft (UMIT/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen