DE: DBfK gratuliert dem neuen Pflegebevollmächtigten

Prof. Christel Bienstein

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat heute dem neuen Staatssekretär und Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege, Herrn Andreas Westerfellhaus, zur Amtseinführung herzlich gratuliert. „Wir freuen uns sehr über diese Berufung und wünschen Herrn Westerfellhaus, dass er seine vielfältigen Erfahrungen aus der Pflegeberufspolitik jetzt in neuer Position für die Pflege effektiv nutzen kann. Wir hoffen, dass er gute  Unterstützung und Gestaltungsspielräume durch die Bundesregierung und das Bundesgesundheitsministerium erhält, um die großen Anliegen der Pflege vorwärts zu bringen. Denn es ist allerhöchste Zeit, dass der fundamentale Eckpfeiler jedes Gesundheitssystems – die Gewährleistung einer fachgerechten, sicheren und wirksamen Pflege – auch in Deutschland wieder zum Tragen kommt und sein Potenzial voll entfalten kann. Der DBfK wird den Pflegebevollmächtigten in den kommenden Jahren aufmerksam und unterstützend begleiten und wünscht sich einen intensiven und konstruktiven Dialog“, erklärte DBfK-Präsidentin Prof. Christel Bienstein heute in Berlin.

Markus Golla
Über Markus Golla 2736 Artikel
Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrer und Vortragender im Bereich Gesundheit- und Krankenpflege, Kommunikation & Projektmanagement, Pflegewissenschaft BScN (Absolvent UMIT/Wien), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Masterstudent Pflegewissenschaft (UMIT/Hall)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen