Die „Heil- und Pflegeanstalt“ Mauer-Öhling in der NS-Zeit

April 4, 2017

Mindestens 30.000 Menschen wurden während der nationalsozialistischen Herrschaft in Österreich als „unwertes Leben“ qualifiziert und im Rahmen der NS-„Euthanasie“ ermordet. Opfer wurden sowohl Erwachsene als auch Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung, psychisch Kranke (zunächst [Weiter…]

Schloss Hartheim: Historische und aktuelle Perspektiven

März 20, 2017

Schloss Hartheim im Nationalsozialismus: Schloss Hartheim in Oberösterreich war eine der sechs Euthanasieanstalten des Dritten Reiches. Zwischen 1940 und 1944 wurden hier im Rahmen der nationalsozialistischen Sozial- und Gesundheitspolitik rund 30.000 Menschen als so genanntes [Weiter…]

Aus der Geschichte lernen, um die Pflege zu verstehen

September 1, 2015

Vor dem Hintergrund einer nahezu geschichtslosen Bildungsarbeit in der Pflege wird die These entwickelt, dass ohne die Zuwendung zur historischen Genese der deutschen Pflege ein Verständnis von Pflege in der Gegenwart sowie eine notwendige Identitätsbildung [Weiter…]