Betreuung daheim

Schritt für Schritt zur legalen Pflege 2. Auflage

Legal und leistbar zur Betreuung daheim! Die Nachfrage nach flexiblen Betreuungsleistungen für ältere oder hilfsbedürftige Menschen wird immer größer. Dieser Ratgeber gibt in zweiter Auflage einen detaillierten Überblick über alle wichtigen Themen rund um die Personenbetreuung in den eigenen vier Wänden, z.B.:
– Rechte und Pflichten für Betreuer und betreute Person
– Tätigkeitsumfang der Personenbetreuer
– Vertragsgestaltung
– Anmeldung bei der Sozialversicherung
– Gewerbeanmeldung
– Sonderregelungen für ausländische Betreuer
– Förderungen

Aufbau des Buches
Das Buch wird in drei große Kapitel eingeteilt: „Allgemeines“, „Selbstständige Betreuer“, „Unselbstständige Betreuer“

Persönliches Fazit
Wenn Pflegebedürftige und/oder Angehörige in die Situation kommen, sich selbst um eine Betreuung daheim zu kümmern, begeben sie sich meistens auf unbekanntes Terrain. Was ist in einer solchen Situation wichtig? Nehme ich lieber eine selbstständige oder eine unselbstständige Person für diese Dienste? Was darf diese Person und was darf sie nicht? Rechte und Pflichten der Betreuung? Fragen die von drei Experten in diesem Buch auf einfachste Weise beantwortet werden. Die Berufsbilder, Tätigkeitsbereiche und dazugehörigen Gesetze werden entsprechend erläutert. Wichtige Punkte und Tipps wurden mit einem „Merkkästchen“ entsprechend hervorgehoben. Gerade bei der Betreuung durch eine 24Stunden Kraft entstehen in Österreich immer Grauzonen, die der pflegebedürftigen Person nicht immer klar sind. Durch dieses Werk geraten sie in keinen gesetzlichen Problemzonen, sondern werden fachgerecht aufgeklärt! Nicht nur für Betroffene, sondern auch für Pflegefachkräfte ein gutes Nachschlagewerk.

Über die AutorInnen
Dr. Rosemarie Schön ist Juristin und Leiterin der Abteilung für Rechtspolitik der WKÖ.
Dr. Elisabeth Sperlich, LL.M ist Juristin und seit 2006 Referentin in der Abteilung für Rechtspolitik der WKÖ.
Dr. Thomas Neumann ist Direktor der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft (SVA).
Mag. Michael Somlyay ist Jurist und Referent im Kabinett des Bundesministeriums für Justiz.

AutorInnen: Dr. Rosemarie Schön, Dr. Elisabeth Sperlich, Dr. Thomas Neumann, Mag. Michael Somlyay
Sprache: Deutsch
Verlag: MANZ
Seitenumfang: 250 Seiten
ISBN: 978-3-214-05834-0

Über Markus Golla 1783 Artikel
Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrer und Vortragender im Bereich Gesundheit- und Krankenpflege - Kommunikation & Projektmanagement, Pflegewissenschaft BScN (Absolvent UMIT/Wien), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Masterstudent Pflegewissenschaft (Universität Wien)