Primary Health Care Corporation (PHCC): Warum das Gesundheitssystem Katars weltweit auf Platz 15 rangiert

Doha, Katar (ots/PRNewswire) – Das Legatum Institute veröffentlichte seinen 10. jährlichen globalen Prosperity Index im November, eine Umfrage, in der die wohlhabendsten Länder der Welt aufgelistet werden. Eine der wichtigsten Komponenten des Rankings ist die Gesundheit der Bevölkerung eines Landes und die Studie hat die weltweiten Gesundheitssysteme bewertet, wobei Katar weltweit auf Platz 15 gelistet wurde.

Laut dem Legatum Institute können drei Schlüsselkomponenten als Qualitätsmaßstab für das Gesundheitssystem herangezogen werden, wozu die grundlegende mentale und körperliche Gesundheit, die Infrastruktur des Gesundheitssystems und die Verfügbarkeit von Gesundheitsvorsorge gehören.

Den Artikel http://www.independent.co.uk/news/health/16-countries-bes t-healthcare-world-a7976626.html kommentierend, erklärte Dr. Mariam Abdul Al Malik, die Geschäftsführerin der Primary Healthcare Corporation in Katar: „Dieses Ranking zeigt die enormen Bemühungen, die Katar unternommen hat, um sicherzustellen, dass es allen seinen Bürgern eine exzellente Gesundheitsversorgung entsprechend der unter der weisen Führung von Seiner Hoheit dem Emir Scheich Tamim bin Hamad Al Thani entwickelten Vision bietet, um die nationale Anstrengung voranzutreiben, Katar zu einer gesünderen Gemeinschaft zu machen.

Wir sind auch geehrt durch die Führung von Seiner Hoheit dem Vater Emir Scheich Hamad bin Khalifa, der die Einführung der ersten 5 Jahre der Nationalen Gesundheitsstrategie übersah, wodurch das Land in die Richtung einer nachhaltigen Entwicklung des Gesundheitswesens gelenkt wurde, indem ein pragmatisches Rahmenwerk präsentiert wurde, um ein erfolgreiches Gesundheitssystem aufzubauen, das die Bedürfnisse der Bevölkerung erfüllt.“

Im Anschluss an die Teilnahme des PHCC an der Annual International Primary Conference, die von RCGP durchgeführt wurde, fügte Dr. Abdul Malik hinzu: „Der Führungsebene von PHCC war es stets wichtig, hohe Standards als Maßstab für unsere Dienstleistungen zu setzen, um sicherzustellen, dass die Qualität im Zentrum der Dienstleistungen steht, die wir anbieten.

Die Qatar National Vision 2030, unter der Führungskraft Seiner Hoheit Scheich Tamim bin Hamad, unterstreicht, wie wichtig es ist, für eine nachhaltige Entwicklung eine gesunde Gemeinschaft zu entwickeln. Dies hat in unserem Gesundheitssystem zu Exzellenz geführt, womit wir Anfang dieses Jahres auch die Canadian Diamond Accreditation erhalten haben. Der Akkreditierungspreis unterstrich die Bedeutung der Grundversorgung als Grundlage für das gesamte Gesundheitssystem, womit der qualitative und exzellente Service unterstrichen wird, der in Katar erlebt wurde.“

Während eines Treffens zwischen Dr. Abdel Malik und Dr. Terry Kemple, dem Präsident des Royal College of General Practitioners, lobte Dr. Kemple die Bemühungen des PHCC, einen Service zu bieten, der die Werte der Organisation widerspiegelt, patientenorientierte Dienstleistungen anbietet und innovativ auf die Bedürfnisse der Gemeinschaft reagiert.

Dr. Kemple erkannte auch die bedeutende Plattform an, die von PHCC bei der 3. International Primary Healthcare Conference geschaffen wurde, die vom 17. bis 19. November in Doha stattfinden soll. An der Konferenz werden herausragende Mediziner aus dem Vereinigten Königreich, Kanada, den USA und Katar wie Lord Darzi, Professor Salman Al Rawaf und Dr. David Smith aus dem Vereinigten Königreich, Professor Michael Kidd der University of Toronto; Dr. Maureen Topps und Professor David Topps der University of Calgary, Alberta in Kanada; Dr. Tom O’Callaghan aus den USA; Facharzt Ahmad Al Shatti aus Kuwait und einige andere Fachkräfte aus Katar teilnehmen, die in den kommenden Tagen bekanntgegeben werden.

Informationen zu PHCC

Die Primary Health Care Corporation ist der wichtigste Anbieter von Gesundheitsgrundversorgung in Katar und bietet umfassende, integrierte, patientenorientierte und bezahlbare Dienstleistungen für die Gesundheit und das Wohlbefinden in Gesundheitszentren im Land an.

Die Organisation möchte die Vision der Nation einer gesunden Bevölkerung vorantreiben, wobei die Förderung eines gesunden Lebensstils, einer frühen Diagnose und der Bereitstellung von langfristiger Unterstützung von Patienten und deren Familien im Mittelpunkt steht.

Über Markus Golla 1651 Artikel

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Lehrer und Vortragender im Bereich Gesundheit- und Krankenpflege – Kommunikation & Projektmanagement, Pflegewissenschaft BScN (Absolvent UMIT/Wien), Kommunikationstrainer & Incentives-Experte, Masterstudent Pflegewissenschaft (Universität Wien)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen