Kompressionstherapie beim Ulcus cruris venosum

September 26, 2016

Die Kompressionstherapie ist ein grundlegender Aspekt in der Behandlung des Ulcus cruris venosum (UCV). Eine sach- und fachgerechte Kompressionstherapie bewirkt eine dauerhafte Steigerung des venösen Rückflusses und somit eine Reduktion der Druck- und Volumenüberlastung im [Weiter…]

Palliativpflege in der Praxis

September 26, 2016

Wenn nicht mehr geheilt werden kann, geht es in der Pflege vor allem um die Erhaltung des Wohlbefindens der Kranken und die ganz individuelle Versorgung. Eine terminale Erkrankung ist fast immer mit verschiedenen, oft sehr [Weiter…]

Digital Happiness

September 26, 2016

Digital Happiness – Glück hat eine neue Dimension: WhatsApp, Facebook, Twitter, E-Mail, Skype, Messenger, Laptop, Smartphone, iPad: Wir leben online und steuern vieles über das Internet. Bei allem Komfort, den uns diese digitale Welt bietet, überfordert sie uns rasch. Viele [Weiter…]

Das erfolgreiche Krankenhaus

September 19, 2016

Dieses Kompendium bietet Führungs- und Nachwuchskräften eine praxisbezogene Einführung in die Leitungs- und Leistungsstrukturen, Grundregeln der Organisation und Betriebsführung im Krankenhaus. Der Allgemeine Teil gibt in komprimierter Form einen Überblick über die wesentlichen Eckpunkte einer [Weiter…]

Berufsordnung und Pflegekammer

September 19, 2016

Nach Jahren erfolglosen Bemühens um die Errichtung von Pflegekammern in Deutschland ist es in jüngster Zeit engagierten Kolleg/innen gelungen die hierfür erforderliche Gesetzgebung in einigen Bundesländern zu erwirken. Eine zentrale Aufgabe dieser Pflegekammern ist die [Weiter…]

Führen mit Hirn

September 19, 2016

Reine Kopfsache! Eine Belegschaft, die die eigene Firmenstrategie erarbeitet und damit ein Umsatzwachstum von 70 Prozent erreicht; eine Geschäftsführung, die das Glück im Unternehmen zur Firmenstrategie macht und damit den Umsatz verdoppelt; Mitarbeiter, die durch Achtsamkeitsmeditation [Weiter…]

Herzenssache Mitarbeiter

September 12, 2016

Das digitale Zeitalter erfordert eine gänzlich neue Beziehung zwischen Mitarbeiter und Unternehmen. Die erhöhte Flexibilität, die durch den digitalen Fortschritt bedingt wird, sowie die zunehmende Transparenz, die das Internet mit sich bringt, stellen an die [Weiter…]

1 2